Arbeitsrecht

Arbeitsrechtliche Angelegenheiten können jeden treffen.

Juristische Hilfe benötigen sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Eine Vertretung in beiden Fällen ist möglich.

Auch im Arbeitsrecht entsteht die Kostenhöhe oft aus bestimmten Faktoren, die ich Ihnen natürlich im Vorfeld benennen werde.

Insbesondere ist hier darauf hinzuweisen, dass in einem arbeitsgerichtlichen Prozess in 1. Instanz jede Partei seinen Anwalt selbst bezahlen muss, ungeachtet dessen, ob er gewinnt oder verliert.
In der folgenden Übersicht finden Sie die gängigsten Themen:

Arbeitnehmer

1.   Arbeitsvertrag
2.   Arbeitszeit
3.   Arbeitszeitkonto
4.   Krankheit
5.   Urlaub
6.   Überstunden
7.   Abmahnung
8.   Kündigung
9.   Änderungskündigung
10. Kündigungsfristen
11. Kündigungsschutzklage (Achtung 3-Wochenfrist!)
12. Aufhebungsvertrag
13. Abfindung
14. Arbeitszeugnis
15. Schwangerschaft/Mutterschutz
16. Arbeitsschutz

Arbeitgeber

1.   Arbeitsvertrag (ggfs. branchenspezifisch)
2.   Tarifvertrag
3.   Änderungen Arbeitsvertrag
4.   Befristung/Teilzeit/Probearbeit
5.   Auszubildende
6.   Arbeitszeit
7.   Vergütung/Mindestlohn
8.   Urlaubsanspruch
9.   Krankheit
10. Lohnfortzahlung
11. Kurzarbeit
12. Abmahnung /Verwarnung
13. Kündigung (ordentlich/außerordentlich)
14. Änderungskündigung
15. Insolvenz
16. Fremdpersonaleinsatz